TangramAm Donnerstag, den 16. März 2017, rauchten in der 1. und 2. Stunde im Silberfisch die Köpfe aller Kinder der 5. Jahrgangsstufe. Alle Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes beim Känguru-Wettbewerb 2017. Es mussten mathematische Knobelaufgaben durch logisches Denken gelöst werden.

Dabei erzielte von insgesamt 120 Punkten den 1. Platz mit 73,75 Punkten Romi Thieler aus der Klasse 5A, den 2. Platz mit 72,25 Punkten Michelle Schmidt aus der Klasse 5C und den 3. Platz mit 65,50 Punkten Lorenz Fries auch aus der Klasse 5C. Außerdem gab es einen Preis für den weitesten Känguru-Sprung mit der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten. Diesen Preis erzielte mit 53,50 Punkten Christian Sykora wiederum aus der Klasse 5C.

Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und die Broschüre „Mathe mit dem Känguru 2017” mit Aufgaben und Lösungen der Klassenstufen 3 bis 8 und zusätzlichen Knobeleien. Außerdem gab es als „Preis für alle 2017” einen Känguru-Drehwurm. Mit diesem lassen sich unterschiedliche Figuren, wie zum Beispiel eine Schnecke (siehe Foto), zurecht drehen.

 

Ein herzlicher Dank geht an den Elternbeirat der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule Haßfurt. Dieser hat das Startgeld in Höhe von 2,- € für alle Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe übernommen. Dankeschön!

Drehwurm

Zum Seitenanfang