Bernd Reß

Beratungsrektor, als qualifizierter Beratungslehrer für die Schulberatung RS in Unterfranken

und qualifizierter Beratungslehrer der Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule Haßfurt:

 

Angebot für Eltern, Schülerinnen und Schüler

  • bei Fragen der beruflichen Orientierung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei Verhaltensproblemen
  • bei schulischen Krisensituationen
  • bei besonderen Begabungen
  • bei der Suche nach außerschulischer Beratung und Unterstützung 

Hilfe für Schüler und Eltern bei:

  • Fragen zur Schullaufbahn (z. B. Übertritt, Wiederholung oder Überspringen einer Jahr-gangsstufe, Schulartwechsel)
  • schulischen Problemen (z. B. Lern- und Leistungsschwierigkeiten, Motivations- und Kon-zentrationsprobleme, defizitäres Arbeitsverhalten, Lese-Rechtschreib-Schwäche bzw. Legasthenie, Schul- und Prüfungsangst, Schulverweigerung, Konflikte mit Schülern oder Lehrern)
  • persönlichen Krisen, Verhaltensauffälligkeiten (z. B. AD(H)S, Aggression, Gewalt, Mobbing)

Angeboten werden:

  • Einzelfallberatungen
  • präventive Maßnahmen zur individuellen Förderung (z.B. Lernförderung, Training der Lese-Rechtschreib-Fertigkeiten, Abbau von Ängsten, Förderung sozialer Kompetenzen)
  • kollegiale Beratungen für Lehrkräfte und Schulverwaltung
  • Schulinterne Lehrerfortbildungen
  • Vermittlungen zu anderen Beratungsstellen oder therapeutischen Einrichtungen (z.B. Fachärzte und Therapeuten)

Schulberatung ist neutral, kostenfrei und vertraulich.

Alle Mitarbeiter der Schulberatung sind freundlich, unvoreingenommen, geduldig, verschwiegen, zuverlässig und kompetent.

Wir beraten

  • Wir arbeiten auf der Basis wissenschaftlicher Theorien und Modelle
  • Wir beachten die Freiwilligkeit und Selbstbestimmung der Ratsuchenden
  • Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe
  • Wir bemühen uns um Allparteilichkeit, Unvoreingenommenheit und Ergebnisoffenheit
  • Wir achten auf unsere eigene Kompetenzsicherung und Qualitätsentwicklung

Herr Reß vermittelt auch Gesprächstermine mit der Erziehungsstelle der Caritas und des Diakonischen Werkes sowie mit der Schulpsychologin für Realschulen in Unterfranken.

Sprechzeiten:

Nach telefonischer Vereinbarung.

Sprechtermine nur nach vorheriger Anmeldung

Tel.: 09521 9444-88 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kooperationspartner:

Jugendsozialarbeiterin an unserer Schule

Marina Pohley-Stubenrauch   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zur Homepage

 

Staatliche Schulberater im Regierungsbezirk Unterfranken:

Dipl.-Psych. Petra Meißner, StD

Ludwigskai 4

97072 Würzburg

Tel. 0931/7945-410

Fax 0931/7945-440

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Staatliche Schulpsychologin (für die Realschule Haßfurt zuständig):

Frau Marina Haschler

Realschule Ebern, Georg-Nadlerstraße 7

Tel. 09531 94148414

telef. Sprechstunde donnerstags 09:00 - 09:45 Uhr

Zum Seitenanfang