Die Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule Haßfurt ist eine der 3 weiterführenden Schulen des Schulzentrums Haßfurt. Mit etwas mehr als 700 Schülerinnen und Schülern in durchschnittlich 28 Klassen hat die Dr-Auguste-Kirchner-Realschule Haßfurt eine für ihre Schulart mittlere Größe und fügt sich gut in das Spektrum der umliegenden 3 Realschulen im Landkreis Haßberge (Eltmann, Hofheim und Ebern) ein.

Die Schülerinnen und Schüler können nach der 4. Grund- bzw. nach der 5. Hauptschulklasse in die Realschule Haßfurt übertreten. Bitte beachten Sie hierzu die Übertrittsbedingungen. Der Einzugsbereich der Realschule Haßfurt umfasst die Schulsprengel Haßfurt, Theres, Knetzgau, Zeil und Königsberg. Nach dem Übertritt werden die Schüler und Schülerinnen zunächst in den Jahrgangsstufen 5 und 6 in einem einheitlichen Fächerkanon unterrichtet. Ab der Jahrgangsstufe 7 kann einer der folgenden Ausbildungszweige gewählt werden:

 

 Wahlpflichtgruppe I

mathem.-naturwissenschaftlicher Zweig

 Wahlpflichtgruppe II

wirtschaftlich-kaufmännischer Zweig

 Wahlpflichtgruppe III a

Französisch-Zweig

 Wahlpflichtgurppe III b

Werken-Zweig

 

 Darüber hinaus fördert die Realschule Haßfurt ihre Schüler durch

  • ein großzügiges Wahlfachangebot (z.B. Schülerzeitung, Schulfirma, Chor, Orchester, Instrumentalunterricht, Fußball etc.)
  • Ergänzungs-, Stütz- und Förderkurse
  • schülerorientierte Arbeitsgemeinschaften (Streitschlichter, Tutoren, "Schüler helfen Schülern")

Für die Mittagsverpflegung mit Hausaufgabenbetreuung steht  das moderne Ganztagesbetreuungsgebäude zur Verfügung.

 

Zum Seitenanfang