Der erste Schultag im Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nun geht es wieder los. Das vergangene Schuljahr ging turbulent zu Ende und auch dieses Schuljahr startet nicht ohne Unsicherheiten und Umstrukturierungen.
Deswegen ist es wichtig, Ihnen verlässliche Informationen zu geben. Gerne würden wir das mit einem längeren Vorlauf machen, jedoch ist das in der momentanen Situation nicht zuverlässig möglich.
So erhalten Sie hier auf diesem Weg das, was Sie und ihre Kinder für den Anfang des Schuljahres 2020/21 wissen müssen.

 

Maskenpflicht - auch im Unterricht

Eine besondere Herausforderung für uns alle wird in den ersten 9 Schultagen (bis einschl. 18.09.2020) die Maskenpflicht - auch im Unterricht - sein. Wir werden uns noch genauer zuhören müssen, noch deutlicher sprechen müssen, lernen uns ohne das Sehen der Mimik verständigen zu können. Wir sind gespannt - es bleibt uns aber nichts anderes übrig. Nehmen wir diese Herausforderung an und machen das Beste draus. Bitte denkt an Wechselmasken, wenn die erste/n schon verbraucht sind.

 

Schulstart für unsere neuen 5. Klässer am Dienstag, den 08.09.2020

  • Treffpunkt: 8:30 Uhr vor dem Haupteingang
  • Begrüßungsfeier: im Anschluss in der Dreifachturnhalle, leider müssen wir Sie bitten, in diesem Jahr ihr Schulkind nur mit einer Person zu begleiten, anderes lassen die aktuellen Hygienevorschriften nicht zu.
  • Unterricht: bis 11:30 Uhr (ohne Begleitperson)
  • Abschluss: Gottesdienst in der Dreifachturnhalle, Beginn 11:30 Uhr (gerne wieder mit einer Begleitperson)
    Ende des Schultages: für alle 5. Klässer um 12:15 Uhr

 

Schulstart für die Klassen 6 - 10 am Dienstag, den 08.09.2020

  • Unterrichtsbeginn: 8:00 Uhr
  • Unterrichtsende: 12:15 Uhr

 

Ganztag

Gebundener Ganztag

Der Nachmittagsunterricht der gebundenen Ganztagsklassen findet ab Montag, den 14.09.2020 statt.

 

Offener Ganztag

Der offene Ganztag findet grundsätzlich ab Montag den 21.09.2020 statt.

In dringenden Fällen können angemeldete Kinder,  ab dem 14.09.2020 diese Betreuung besuchen. Da wir aber auch in diesem Bereich die Abstands- und Hygieneregeln einhalten müssen und möchten, bitten wir Sie, dieses Angebot sehr zurückhaltend in Anspruch zu nehmen. Auch für den Nachmittag gilt in den ersten neun Schultagen, dass die Maske immer getragen werden muss. Bitte melden Sie sich nur in diesem Fall telefonisch unter folgender Nummer an: Tel.: 01590 8177955.

 

Für Neugierige ;-)

Ab Montag, 14:00 Uhr könnt ihr in der Schulstraße eure Klassenlisten einsehen, so dass ihr wisst, mit wem ihr in welcher Klasse seid. Denkt daran, auch da euren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und die Abstandsregeln zu beachten.

 

Grundsätzlich

Wir freuen uns, dass wir dieses Schuljahr nun wirklich in unseren neuen Räumen beginnen können. Sicherlich werden wir anfangs aufgrund von Restbauarbeiten noch kleine Einschränkungen haben. So steht - leider - die Bretterwand in der Schulstraße noch. D.h. alle SchülerInnen müssen, um in ihre Klassenzimmer zu gelangen, wie gewohnt durch den Haupteingang die Schule betreten, an der Bretterwand vorbei, danach rechts abbiegen und hoch in den 1. und 2. Stock. Dort erwarten euch eure Jahrgangsstufenbereiche - die Cluster. Freut euch drauf. Die "Restbauarbeiten" halten wir aus.

 

Unsere neuen Räumlichkeiten

Wir bitten um Verständnis, dass die neuen Schulräume zu diesem Zeitpunkt nicht besichtigt werden können. Ihre Kinder sehen alles am Dienstag, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Sie müssen sich bitte noch etwas gedulden und sich von Ihren Kindern berichten lassen.

 

Mir geht es nicht so gut, was nun? - Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen:

  • Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und – sofern möglich – von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt.
  • Kranke Schüler mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule.
    Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist erst wieder möglich, sofern die Schüler mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum beträgt 36 Stunden.

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule-Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444 9444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!