Abgeschaut von der Natur

Gartenschau1Am 10.07.2018 besuchten die Klassen 7b und 8b die Landesgartenschau in Würzburg. Dabei stand die Förderung des Verantwortungsbewusstseins für Natur und Umwelt im Mittelpunkt.

Da die Landesgartenschau Würzburg innerhalb des Projekts „Schule im Grünen“ praxisorientiertes Arbeiten mit naturnahen Erlebnissen kombiniert, eignete sich die Exkursion dorthin hervorragend, um den Schülerinnen und Schülern ein respektvolles Verhältnis zur Natur zu vermitteln. Natürliche Abläufe wurden hier nicht nur spielerisch-anschaulich, sondern über die praktische Miteinbeziehung der Jugendlichen erlebbar gemacht. Da aus genauen Beobachtungen von Pflanzen und Tieren bis heute Ideen für zukunftsweisende Erfindungen entspringen, hat der Workshop die Schülerinnen und Schüler besonders motiviert.

Frau Pfenning empfing uns zu Beginn sehr nett im Grünen Auditorium. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler durch forschendes Lernen den Zusammenhang zwischen Natur und Technik entdecken. An verschiedenen Experimentierstationen ging es um Themen wie Fliegen, Schwimmen oder Bauen nach den Vorbildern der Natur. Die Jugendlichen erkannten dabei, welche Möglichkeiten sich aus der Biologie für die Technik ergeben (Bionik).

Nach einer kurzen Picknick-Pause ging es weiter auf das Gelände der Landesgartenschau. Dort konnten die Jugendlichen verschiedene Pflanzen entdecken und auf eigene Faust das Gelände erkunden. Besonders die Riesenschaukel, sowie der Spieltower sorgten für Begeisterung bei den Schülern. Gegen Mittag machten wir uns schließlich wieder auf den Heimweg.

Es war ein sehr schöner und interessanter Tag.

IMG 20180714 WA0007 IMG 20180714 WA0006
IMG 20180714 WA0013 IMG 20180714 WA0012

Gartenschau2

Theresa Fischer, Stefanie Dengel

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner Realschule Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!