„Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“

DF1Ist „Madame Christine“ etwa eine neue Französischlehrerin im Schulzentrum in Haßfurt? Nein! „Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“ heißt der Film, den Schüler des Schulzentrums in Kooperation mit dem Capitol-Kino Zeil anlässlich 55 Jahre Élysée-Vertrag in der französischen Originalfassung anschauen durften, so Fachlehrerin Katrin Rathke. Die „unerwarteten Gäste“ entpuppen sich als Obdachlose und Menschen aus sozial benachteiligten Schichten, welche die gutsituierte Mme Christine in ihrer großzügigen Wohnung aufnehmen muss, da sie quasi von der französischen Regierung per Dekret dazu gezwungen wird. Ihre Begeisterung hält sich in Grenzen daraus entwickelt sich ein humorvoller sozialkritischer Film.

Zudem gestalteten die 9c der Dr. Auguste-Kirchner-Realschule und das Projektseminar der 11. Klasse des Regiomontanus-Gymnasiums am Schulzentrum Haßfurt unter Leitung der Fachlehrerinnen Eva Fischer und Katrin Rathke einen interessanten Schultag. In verschiedenen Workshops wurde durch selbstentworfene Sprachspiele, kleine Dialoge und einen Sketch Einblick in die Sprache des Nachbarlandes gewährt. Außerdem konnte man im Bastel-Atelier kreativ werden und kleine Eiffeltürme oder Kreisel in den Farben der Trikolore basteln.

Auch dürfen an einem solchen Tag die „gourmandises“ nicht fehlen: So wurden leckere Crepes, französische Madeleines und Waffeln angeboten.

 

DF2 DF4
DF3

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner Realschule Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!