„Ich schenk dir eine Geschichte“ – Welttag des Buches

BuchesNach einer alten spanischen Tradition werden am Tag des Hl. Georg Rosen und Bücher verschenkt. Dies nimmt die UNESCO seit über 20 Jahren zum Anlass, um an ebenjenem 23. April den „Welttag des Buches“ auszurufen. Auch verschiedene deutsche Organisationen wie die Stiftung Lesen „feiern“ den Tag und beschenken jede Menge Schüler mit Büchern. In diesen Genuss kam auch die 5b mit ihrem Deutschlehrer Herrn Geuß und stattete der Haßfurter Buchhandlung „Hofmann´s Pfiffkus“ einen Besuch ab. Neben dem Buchgeschenk erfuhren die Schüler auch, welche Prozesse ablaufen, wenn man in der Buchhandlung etwas bestellt und erkannten die Vorteile von örtlichen Buchläden gegenüber Internet-Riesen wie Amazon. So wussten die Schüler z. B., dass ein Buch immer denselben Preis haben muss, egal wo es verkauft bzw. gekauft wird. Außerdem nahmen sie an einer interessanten Rallye teil und erkundetet so den Laden auf eine etwas andere Weise. Nach einer sehr kurzweiligen Doppelstunde machten sich die Schüler anschließend bei sintflutartigem Regen wieder auf den Weg zurück in die Schule.

Besonderer Dank geht an dieser Stelle an das Team von „Hofmann´s Pfiffikus“ um Herrn Hofmann und Frau Heinrich für die Organisation und die tolle Führung.

Buches2

Johannes Geuß

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner Realschule Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!