Die Klassen 8b und 8c auf den „Tagen der Orientierung“

3Wir, die Klassen 8b und 8c, waren vom 13. bis 15. Mai auf dem Volkersberg auf den Tagen der Orientierung. Dort bekam jede Klasse vier „Teamer“, so heißen die Gruppenleiter, zugeteilt, die uns drei Tage lang begleiteten. Mit ihnen spielten wir verschiedene Spiele und wir beschäftigten uns mit einem bestimmten Thema, das durch eine Abstimmung in der Klasse ausgewählt wurde. Zur Auswahl standen: Sucht und Konsum, Liebe, Partnerschaft und Sexualität und das Thema Zukunft. Außerdem waren wir mit den Teamern und unseren Lehrern im Hochseilgarten und haben dort einen Nachmittag verbracht. Dort sind viele von uns an ihre Grenzen gestoßen, aber wir haben uns motiviert und gegenseitig gesichert, so dass wir am Ende alle Spaß hatten und Stolz sein konnten, auf das, was jeder Einzelne geleistet hatte. Um die Abende ausklingen zu lassen, spielten wir viel, waren wandern und auch in der Turnhalle sportlich unterwegs. Das Ziel der „Tage der Orientierung“ war es, die Klassengemeinschaft zu stärken und wir können sagen, dass uns das auf jeden Fall gelungen ist. Wir haben drei schöne Tage mit unserer Klasse verbracht und würden es gerne wiederholen.

1von Hannah Häfner, Jule Scholl und Ben Adamowski

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner Realschule Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!