Kronkorken sammeln – etwas Gutes tun

Wie vielleicht viele in den Medien schon entnommen haben, hat Herr Rambacher, dessen Tochter an unserer Schule die sechste Jahrgangsstufe besucht, aus familiären Gründen eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Diese soll die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. (www. Stationregenbogen.de) unterstützen. In diesem Zuge werden mittlerweile in vielen Haushalten Kronkorken gesammelt.

2

Ja, es geht dabei wirklich „nur“ um Kronkorken. Jeder kennt sie, hat sie zuhause und jeder wirft sie normalerweise in den Restmüll. In den Restmüll gehören die Kronkorken aber ebenso wenig wie in die Umwelt, da sich sowohl der Kunststoff- als auch der Weißblech- und Aluminiumanteil gut recyceln lässt. Die Kronkorken werden von Herrn Rambacher gesammelt, dann beim Schrotthändler versilbert und das Geld, das für die Kronkorken herausspringt, wird komplett an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. gespendet.
Sein Ziel war es bis zum Ende des Jahres 2022, mindestens fünf Tonnen zu sammeln. Das ist eine große Menge, die aber bereits erreicht wurde.
Daher geht das Sammeln weiter und wir von der akr und der SMV haben am Dienstag unseren Teil dazu beigetragen und übergaben unsere gesammelten Kronkorken!
Bis Dezember werden wir von SMV weiter sammeln! Also Kronkorken aufheben und im neuen Schuljahr in der Pause abgeben!

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule-Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444 9444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!