Die Klasse 8 d „schnupperte“ einen Tag in die Berufswelt hinein

come

Foto: Fränkische Rohrwerke

Im Rahmen des Projekts „Come with (me)“ besuchten die Schüler der Klasse 8 d die Ausbildungswerkstatt der Fränkischen Rohrwerke. Sie fertigten mit Hilfe der technischen Auszubildenden ein eigenes Werkstück und zwar passend zu Ostern einen Hasen aus Stein und Metall. Dafür mussten Löcher in einen Stein gebohrt, Metallstäbe gesägt und gebogen sowie geschweißt und festgeschraubt werden.

Außerdem informierten Frau und Herr Müller, die für die Ausbildung zuständig sind, die Schüler über die vielen verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei den Fränkische Rohrwerken. Der interessante und informative Tag endete mit einer Betriebsbesichtigung, bei der die Schüler einen Einblick in die Rohrproduktion bekamen.

Das Projekt „Come with (me)“ wurde von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgebern ins Leben gerufen, um zur Sicherung des gewerblich-technischen Fachkräftenachwuchses beizutragen. Die Aktivitäten des Projekts werden passend zum Lehrplan entwickelt, für die achte Jahrgangsstufe fielen sie unter das Thema „Metallbearbeitung“.

Michael Beinke

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule-Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!