SysBo 7. Klassen

Betriebserkundung im Fach BWR 7. Jgst.(Höreder Beck)

Beim „Höreder Beck“ in Oberhohenried konnten die Schüler(innen) viel über die Bäckerei erfahren, z.B. der eigentliche Name ist „Oberhohenrieder Landbrotbäckerei Wolf“. Der Produktionsleiter Andreas Bayer führte die Siebtklässler an diesem Tag durch die Fabrik. Die Bäckerei hat 380 Mitarbeiter und 45 Filialen und beliefert die Landkreise Haßberge, Schweinfurt, Gerolzhofen, Röhn-Grabfeld und Bamberg. Dort werden noch viele Produkte handwerklich hergestellt, das durften zwei der Schüler an Brezeln testen.

Die meist verwendete Zutat in der Bäckerei ist das Mehl(Rohstoff), welches in fast allen Produkten verwendet wird. Das für die Bäckerei bekannte Holzofenbrot wird noch in richtigen Holzöfen hergestellt.

2010 feierte die Landbrotbäckerei ihr 75-jähriges Firmenjubiläum, das mit der Einführung des original Höreder Beck Holzofenbrotes seinen Höhepunkt fand.

Die Schüler haben bei dieser Betriebserkundung sowohl über den Betrieb als auch den Beruf des Bäckers einige Informationen für das Fach BWR aber auch für die Berufsorientierung (Arbeitszeiten, Verdienst, Tätigkeiten etc.) erhalten.

Hreder 1  Hreder 2

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner Realschule Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 944422
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!