Projekte/Veranstaltungen

„Jugend forscht“ am Schulzentrum Haßfurt

In diesem Jahr fand das erste Mal der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ am Schulzentrum Haßfurt statt. Auch unsere Schule war dabei! Vier Teams haben in der Kategorie „Schüler experimentieren“ (für Schüler bis 14 Jahre) teilgenommen. Malina-Sophie Fabritz, Luna-Olivia Hennig und Mia Laukart (alle 5 b, Kategorie: Biologie) haben untersucht, wie reißfest Haare sind. Dazu haben Sie Haare von verschiedenen Personen mit Gewichten beschwert und herausgefunden, bei welchem Gewicht Haare reißen. Dabei haben sie festgestellt, dass graue Haare deutlich reißfester sind.

 IMG 4815  IMG 4820

Weiterlesen: „Jugend forscht“ am Schulzentrum Haßfurt

„Vor seinem Löwengarten, das Kampfspiel zu erwarten …“

Friedrich Schillers Ballade „Der Handschuh“
- in Szene gesetzt von der Klasse 7a -

Freitag, zweite Stunde. Deutsch in der Tabletklasse 7a. Thema des Unterrichts wie auch schon seit mehreren Stunden: die Ballade. „Oh nein, bald müssen wir die Ballade auswendig vortragen! Wetten!“ Stimmengewirr. Entsetzen in den Gesichtern. „Die ist doch viel zu lang!“ Überall Zustimmung. „Und dann hat dieser Schiller nicht mal richtig Deutsch geschrieben. Das versteht doch niemand!“ Erneut Zustimmung. Hauptaufgabe des Lehrers: beruhigen …

 P1040805  P1040801

Weiterlesen: „Vor seinem Löwengarten, das Kampfspiel zu erwarten …“

Wie lange brauche ich zu Fuß zur Sonne?

Wie lange brauche ich zu Fuß zur Sonne?

Den Sonnenuntergang am helllichten Tage, genauer am 25. November 2020, konnten ausgewählte Klassen der akr beobachten, denn Herr Hohenschläger war mit seinem mobilen Planetarium zu Gast an unserer Schule. Das aufblasbare Kuppelzelt des Schulplanetariums wurde in der Turnhalle aufgebaut und bot einen großartigen Raum, um umfassende Vorstellungen astronomischer Sachverhalte anschaulich darzustellen. Im Innenraum dieser Kuppel war es allen Anwesenden möglich, die Entwicklung der Erde und das Universum in seiner Größe zu erleben. Auch waren die Entstehung von Tag und Nacht, die Erdrotation sowie Sternenbilder Themen. Bei so vielen Eindrücken blieben Fragen natürlich nicht aus: „Wie weit sind wir eigentlich auf der Erde von der Sonne entfernt?“ Man konnte ein Grinsen Herrn Hohenschlägers in der Dunkelheit des Zeltes nur erahnen: „Ganz klar! 150 Millionen Kilometer.“
DSC 2473

Weiterlesen: Wie lange brauche ich zu Fuß zur Sonne?

Der Besuch der alten Dame

Im Februar kam das Forum-Theater aus Wien zu uns, um in der Mensa ihr Theaterstück „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt aufzuführen.
Das Stück spielte in der Neuzeit, so waren beispielsweise viele der Dorfbewohner Hartz-IV-Empfänger, was es für die SchülerInnen der 10. Klassen, die das Stück auch als Vorbereitung für ihre Prüfungen ansehen durften, leichter machte, dem Geschehen zu folgen. Das Dreimannstück überzeugte v.a. durch seine Schauspieler, die schauspielerisch glänzten und gekonnt improvisierten, wo es nötig war, weil beispielsweise das Licht nicht so wollte, wie es sollte.

Alte Dame 3

Weiterlesen: Der Besuch der alten Dame

„The empty chair“ – Englischsprachiges Theater für unsere Schüler vor Ort

Die Trennung der Eltern und die Auswirkungen, welche eine solche Situation auf Kinder und Jugendli-che haben können, werden in dem Stück „The empty chair“ auf humorvolle, sensible und empathische Weise schülernah dargeboten.

05A 3129
Robbies Vater hat nämlich die Familie verlassen, doch das Mädchen hofft noch immer jeden Tag, dass er zurückkehren würde. Inzwischen lebt sie mit ihrer Mutter, einer Ärztin, allein und sie bewältigen den stressigen Alltag zusammen, ohne wirklich gemeinsame Zeit zu haben. Doch eines Nachts, als das Mädchen seltsame Lichter im Garten sieht und kurz darauf plötzlich Jared auftaucht, der von „far far away“ kommt, ändert sich schlagartig alles. Mrs Rumple blüht förmlich auf; Jared hilft, wo er nur kann und auch Robbie, die ihn anfänglich sehr misstrauisch betrachtet, kommt zu dem Schluss, dass er ge-nau die Person ist, die nun den leeren Stuhl im Hause der Familie endlich wieder besetzen darf.

Weiterlesen: „The empty chair“ – Englischsprachiges Theater für unsere Schüler vor Ort

Fridays for future – können wir auch!

20190412 1209531

Angeregt durch die Fridays-for-future-Demonstrationen hat an der akr im letzten Schuljahr ein Umwelttag stattgefunden, der „Future-Friday“.
Nach Organisation durch die betreuenden Lehrkräfte Frau Gehringer und Frau Felber-Eschenfelder hatte die 10b hierfür eigens Workshops für alle Klassen vorbereitet und so durften beispielsweise die 5. Klassen Baumwolltaschen bedrucken, die 6. Klassen Vogelhäuschen aus Plastikflaschen basteln und die 7. und 8. Klassen aus altem Karton Uhren herstellen.

Weiterlesen: Fridays for future – können wir auch!

Kontakt

Dr.-Auguste-Kirchner-Realschule-Haßfurt
Tricastiner Platz 1
97437 Haßfurt

Tel.: 09521 9444-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!